Werkschutz

Als Werkschutz wird ein interner Dienstleister (Sicherheitsdienst) für ein einzelnes Unternehmen bezeichnet. Der Generalauftrag des Werkschutzes ist es, durch Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung Gefahren und Schäden vom Betrieb und seinen Mitarbeitern abzuwenden.

Hundestaffel

bezeichnet eine Personengruppe, die mit ausgebildeten Hunden zu bestimmten Einsatzzwecken arbeitet. (z.B. Objektbegehung etc.)

Personenschutz

Personenschutz wird durch die Bewachung der Person nach außen hin in der Öffentlichkeit gewährleistet. Es soll dabei die körperliche Unversehrtheit der Schutzperson gewährleistet werden. Auch die Organisationseinheiten, die den Personenschutz gewährleisten, werden als Personenschutz bezeichnet. Die eigentlichen Personenschützer um die Schutzpersonen werden zusammen als Personenschutzgruppe (PSG) bezeichnet.

Veranstaltungsschutz

Für den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen sind diverse Organisations- und Sicherungsaufgaben zu lösen. Bei Messen, Konzerten, Kongressen, Ausstellungen, Hauptversammlungen, Pressekonferenzen, Sportveranstaltungen und anderen Ereignissen stehen wir Ihnen mit unserem Know-how zur Verfügung, sichern Ihr Event ab und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Schulungen

Die Unterrichtung nach § 34a GewO wird nur durch die IHK durchgeführt und stellt die grundsätzliche Voraussetzung für eine Tätigkeit im Bewachungsgewerbe dar. Für Sicherheitspersonal sind hier 40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten vorgesehen, der Unterricht wird in der Firma durchgeführt, die Prüfung muss von der IHK abgelegt werden.

 

Wir bieten an.:

· Sicherheitsberatungen

· Bühnenbewachung

· Veranstaltungsschutz

· Objekt– und Werkschutz

· Schulungen ( Sachkunde 34a)

· Hundestaffel

· Alarmsteife

Wir biete auch Dienstleistungen mit eigenen Hunden.:

· Werkschutz

· Objektbegehung etc.

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!